bx. nightlife

bx. erobert mit der neuen Kampagne „#nightlife“ die Nachtszene! Bunte Lichter, tolle Stimmung, Unbeschwertheit, ein cooler Style und die Brille, die das Outfit perfekt macht: Die Nacht gehört Euch! 

Die moderne Brillenmode von bx. eyewear inspirations ist jung und stilsicher.
Die Damenmodelle präsentieren sich weiblich, mutig und sehr abwechslungsreich. Schwungvolle, teilweise grafische Formen treffen auf die aktuellen Trendfarben und einzigartige Designs und sorgen so für einen lässig-stylischen Look.
Die Herrenmodelle präsentieren sich stylisch und kontrastreich. Ein sehr geradliniges Design und tolle grafische Elemente treffen auf die aktuellen Trendfarben, tolle Strukturen und ergeben einen männlich markanten Gesamteindruck, der sich auf die Ausstrahlung des Trägers überträgt.  

Wir wünschen Euch viel Spaß mit bx. #nightlife!

bx eyewear homepage
Bx eyewear Kollektion 2017

Unser Katalog

Alle Modelle im Überblick. Mit unserem PDF-Blätterkatalog macht das durchblättern auch online Spaß...

weiterlesen

Bx eyewear bei Facebook

Facebook

Werde Fan und folge uns bei Facebook...

zu Facebook

Bx eyewear making of

Making of

Schau hinter die Kulissen und mach Dir ein Bild von uns...

zu den Videos

bx eyewear download

Download

Der bx. Downloadbereich bietet Ihnen die Möglichkeit Anzeigenvorlagen, Logos, Pressetexte, und Videos für Ihre eigene Produktwerbung, sowie Designblätter für alle Informationen rund um die bx. Modelle herunter zu laden.

zum Downloadbereich

News

22.02.2017

bx. 481 – Struktur trifft Coolness

Bei diesem stylischen Damenmodell ist Struktur angesagt! Die dünnrandige Nylorfassung bx. 481 aus Edelstahl begeistert durch Leichtigkeit und grafische Raffinesse. Die senkrechten Streifen im Bügel fordern eine präzise...[mehr]


20.02.2017

opti Gewinnspiel – Gewinnübergabe im westfälischen Flairpark

Auf der opti 2017 verlosten die Partnerunternehmen Flair Modellbrillen, bx. eyewear inspirations und pdm Germany einen neuen VW up! als Leasing bis zum 31.12.2017. Dazu mussten die Teilnehmer zwei Fragen bezüglich der...[mehr]